3 minutes reading time (611 words)

28.02.18 - Spielberichte aktive Mannschaften

* FV09 I - SV Hasborn 3:1 *

Am Sonntag ging es nach einer kräftezehrenden Vorbereitung endlich wieder los mit dem Spielbetrieb!
Bei tief winterlichen Temperaturen und grenzwertigen Platzverhältnissen empfing unser FV09 den Tabellennachbarn aus Hasborn. Und diese erwischten auch den besseren Start, in dem sie einen schwach getretenen Standard unserer Mannschaft in einen Konter umwandeln konnten. Nachdem wir nicht in der Lage waren diesen mit einem taktischen Foul zu unterbinden schlossen die Gäste diesen zur 1:0 Führung ab.
Nach einer kurzen Schockphase kamen wir aber immer besser in die Partie und erspielten uns zunehmend ein Chancen Plus durch gute Möglichkeiten für Rückkehrer Flo Irsch und Maxi Gabriel, wobei Hasborn dennoch hätte auf 2:0 stellen können, aber der Schuss ging über die Querlatte.
Verletzungsbedingt musste Tobi Pohl die Partie leider frühzeitig verlassen, als er gerade in Schwung kam und seinen Gegenspieler das ein ums andere mal narrte.
Wohl dem, der an diesem Tag einen Justin Mayan von der Bank bringen konnte! Der Spielmacher musste während der Vorbereitung einige Einheiten pausieren und blieb deshalb zunächst draußen. Seine Einwechslung und auch die von Felix Martin nach der Pause sorgten weiter für Schwung in die Angriffsbemühungen unserer Grün-weißen und somit war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis der ersehnte Ausgleich fallen sollte... Dennoch dauerte es bis gut 20 Min. vor Spielende als Neuzugang Robin Theobald den Ball aus kurzer Distanz zum 1:1 über die Linie drücken konnte. Dem viel umjubelten Ausgleich war eine schlitzohrige Ecke von Mayan vorausgegangen, die der Gästekeeper unterschätzt hatte.
Unsere Mannschaft war an diesem Tag aber nicht mit dem Unentschieden zufrieden und spielte voll auf Sieg und wurde mit dem 2:1 durch Käpt'n Sebastian Köhler belohnt. Wenig später muss Torjäger Yannick Nonnweiler den Sack zu machen, diesmal blieb der Torhüter der Gäste aber Sieger.
Wie es im Fußball so ist hätte Hasborn durch den einzigen gefährlichen Angriff im zweiten Durchgang noch zum Ausgleich kommen können, als wir eine scharfe Hereingabe nicht unterbinden konnten und ein Angreifer der Gäste frei vor Torwart Marlon Beckinger auftauchte, aber zum Glück für unseren FV09 blieb diese Möglichkeit ungenutzt!
Und so dauerte es bis zur 90. Minute, bis das erlösende 3:1 (Nonnweiler) per Strafstoß die Begegnung endgültig entschied. Zuvor zündete Felix den Turbo und war nur regelwidrig im Strafraum zu stoppen.
Lobenswert erwähnen möchten wir auch Maxi Gabriel, der sich ganz in den Dienst der Mannschaft stelle und etliche Meter abgespult hatte an diesem Tag. Alles in allem ein hochverdienter Erfolg bei dem unsere Mannschaft nie die Nerven und vor allem den Glauben verloren hat, dieses Spiel noch zu drehen.
Diese geschlossene Mannschaftsleistung macht Mut für die kommenden Aufgaben!

* FV09 III - VfB Differten II 5:0 *

Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung stand am heutigen Sonntag unser erstes Pflichtspiel im neuen Jahr an. Mit einer zusammengewürfelten Truppe konnten wir jedoch auf unseren Braschenplatz ein ungefährdeten 5:0 Heimsieg einfahren. Die Tore fielen jedoch alle in Hälfte zwei. Den Anfang machte drei Minuten nach dem Pausentee Jan Hoffmann mit einem Hammer aus 30 Meter Entfernung. In der 56. Spielminute konnte Kevin Mrohs nach einem Eckball per Kopf auf 2:0 erhöhen. Das 3:0 machte Yannik Bersin nach schönem Sololauf. In der 75 Spielminute konnte Jan Hoffmann seine starke Leistung mit einem Doppelpack krönen. Den 5:0 Endstand konnte wieder Kevin Mrohs mit seinem 11. Saisontor erzielen. Starke Mannschaftsleistung und Danke an alle Spieler die uns ausgeholfen haben. Am kommenden Sonntag treffen wir wieder im heimischen Jahnstadion auf Tabellenschlusslicht Körprich Bilsdorf II.

* Termine *

Bereits am morgigen Mittwoch spielt unsere 1.Mannschaft um 19 Uhr in Landsweiler gegen Lebach

Die 3. Mannschaft um 19 Uhr bei der DJK Saarwellingen (Kunstrasen) gegen den FSV Saarwellingen

Sollten die Partien den eisigen Temperaturen zum opfer fallen, werden wir schnellstmöglich eine Info rausgeben

In diesem Sinne
Lebenslang grün weiss 

28.02.18 - Spielabsage 1. Mannschaft
27.02.18 - Spielabsage ü40 / AH-B im Achtelfinale ...

Ähnliche Beiträge