3 minutes reading time (611 words)

Spielberichte Jugend

Spielbericht A-Junioren Verbandsliga

Samstag, 16.11.2019

JSG Schwalbach 1 – JFG Saarschleife 1:4 (1:2)

Spieler JSG Schwalbach 1: Luis Kowalewski, Til Schackmann, Leon Luis Zimmer, Jonas Schwarz, Julian Faust, Serhat Agirman, Timo Altmayer, Avtandil Bakhtadze, Niklas Cavelius, Bastian Vohwinkel, Samuele Mehmedi.Joshua Rupp, Pascal Kubizrcij, Felix Engeldinger (58.), Paul Mathieu, Robin Forth (84.), Joshua Both.

Diese Woche trafen sich die Mannschaften der JSG Schwalbach 1 und JFG Saarschleife zum Heimspiel der Verbandsliga in Hülzweiler. Beide Mannschaften belegen einen gesicherten Mittelfeldplatz mit ähnlichen Punkteständen. Der Sieger dieser Begegnung hält Kontakt zur Tabellenspitze.

Das Spiel startete ausgeglichen ohne nennenswerte Torchancen. So war die 1:0 Führung der Gäste nach einen Eckball und erfolgreichem Kopfstoß überraschend (21.). Unsere Mannschaft ließ sich nicht beirren und versuchte das Ergebnis auszugleichen. Jedoch mussten wir erneut durch ein Kopfballtor, wieder nach einem Eckstoß, einen weiteren Gegentreffer in der 25. Minute zum 0:2 hinnehmen.

Im weiteren Verlauf kam unsere A-Jungend besser ins Spiel und nach verpasster Chance durch Bastian Vohwinkel (42.) gelang Julian Faust nach sehenswerter Kombination noch vor dem Pausenpfiff der Anschlusstreffer zum verdienten 1:2. So ging es in die Pause.

Nach guter Leistung am Ende der ersten Hälfte wollten wir im 2. Spielabschnitt den Rückstand möglichst schnell egalisieren. Jedoch waren unsere Jungs bei Wiederanpfiff nicht konzentriert genug und mussten in der ersten Spielminute und dem ersten Angriff der Gäste den 1:3 Rückstand hinnehmen. So waren die guten Vorsätze zunichte gemacht. Es dauerte erneut eine gewisse Zeit bis wir wieder ins Spiel kamen. Aber nach einem Strafstoß gegen uns und dem Siegtreffer der Gäste zum1:4 in der 57. Minute war die erste Heimniederlage besiegelt.

Nächstes Spiel:

23.11.2019, 16:30 JSG Schwalbach 1 – FC Palatia Limbach, Rasenplatz Schwalbach


D1


Wochenende der Extreme: Niederlage in der Landesliga – Turniersieg in Saarwellingen


16.11.: FC Palatia Limbach 1 – JSG Schwalbach 1 4:2


Bei herrlichem Sonnenschein und mit hohen Erwartungen, endlich den ersten Landesliga-Sieg einzufahren, reisten wir nach Limbach. In der Qualifikationsrunde hatten wir die Saarpfälzer schließlich geschlagen, müsste also doch klappen heute...

Doch kurzfristige Ausfälle machten einige spontane Personalumstellungen erforderlich, was sich deutlich bei der Stabilität in der Defensive und dem Spiel nach vorne bemerkbar machte. So war es leider kein Wunder, dass die hochmotivierten Gastgeber, die ja noch eine Rechnung mit uns offen hatten, uns bereits in der 4. Minute überwinden konnten. Nach weiteren zwei Gegentreffern in der 13. und 22. Minute trat zwischenzeitlich Schockstarre ein, bevor wieder Hoffnung aufkam, als Julian kurz vor der Pause (26.) per Freistoß zum 3:1 traf.

Gelaufen war die Sache dann, als in der 34. Minute das 4:1 für den FC Palatia fiel. Da kam der unmittelbar vor dem Schlusspfiff noch von Leon satt verwandelte Strafstoß wegen Handspiel viel zu spät. Auch heute hätte ein Videoassistent möglicherweise eine Schiri-Entscheidung korrigiert, als einer unserer Stürmer rüde von den Beinen geholt worden war. Doch insgesamt ging die Niederlage in Ordnung. Die Limbacher waren ballhungriger, präziser, reaktions- und sprintschneller als wir, hatten deutlich mehr hochkarätige Torchancen.

Wir waren hinten zu wackelig und vorne zu unbeweglich und unentschlossen beim Abschluss. Die Lektion vom Samstag: Die Landesliga ist kein Zuckerschlecken, weil es nur starke Gegner gibt.


17.11.: Hallenturnier in Saarwellingen: Alle Gegner unter „Dauerfeuer"!


Der Sonntag hielt ein kleines Trostpflaster parat. In Aller herrgottsfrühe um 10 Uhr traten unsere Recken zum Hallenturnier in Saarwellingen an und waren im Gegensatz zum Vortag hellwach. Unsere Gegner aus Pachten (2:0), von der JSG Gau-Niedtal (1:0), der JSG Bisttal (5:1) sowie der JSG Saar-Mitte (1:0) wurden klar dominiert, kamen meist nicht aus ihrer Hälfte heraus. Trotz Applaus des Fanpublikums war die Freude etwas gedampft, wie man auf dem obigen Foto erkennen kann. Auf jeden Fall ein guter Stimmungsaufheller vor der englischen Woche:

Mi., 20.11. Saarlandpokal-Heimspiel gegen - schon wieder (!!!) – SV Elversberg 1 und

Sa, 23.11. Liga-Heimspiel gegen JFG Schaumberg-Prims 1

Spielberichte vom 21./23.11.2019
Spielberichte Aktive

Ähnliche Beiträge