5 minutes reading time (917 words)

Spielberichte Aktive KW 13


1.Mannschaft:

FV Eppelborn – FV 09 Schwalbach 3:0

Am diesem Spieltag mussten wir beim Tabellenachten, dem FV Eppelborn (zuletzt 5 Siege in Folge), antreten.

Trotz dieser Siegesserie des Gegners versteckten sich unsere Jungs zu Spielbeginn nicht und spielten frei auf.

Dies hatte zur Folge, dass bereits in der 6. Minute Lukas Graf eine Großchance einleitete, die Samed Karatas leider nicht zum 1:0 für den FV09 verwandeln konnte.

Quasi „fast" im Gegenzug konnte dann der FV Eppelborn nur 3 Minuten später (9.Minute) durch eine Standardsituation (Eckball) das 1:0 erzielen.
Spielerisch auf Augenhöhe konnten uns die Eppelborner nur per Standardsituationen richtig gefährlich werden. Nach eben einer solchen fiel dann auf das 2:0 in der 24.Spielminute.
Glücklicherweise konnte nur zwei Minuten später unser Keeper Marlon Beckinger durch einen gehalten Foul Elfmeter das 3:0 verhindern.

Leider ließen unsere Jungs ihre durchaus guten Tormöglichkeiten in der 1.Spielhälfte aus und somit ging es dann nach einer intensiven 1. Halbzeit mit einem Rückstand von 2:0 in die Pause.

Nach der Halbzeitpause ging es dann zunächst auf gleichem Niveau weiter.

In der 72. Minute kam es dann durch eine nicht ganz nachvollziehbare Schiedsrichterentscheidung zu einem, aus unserer Sicht, ungerechten Foulelfmeter.

Diese Chance ließ sich der FV Eppelborn nicht nehmen und verwandelte schließlich zum 3:0.

Unsere Elf kämpfte aufopferungsvoll bis zum Schluss, jedoch sollte uns kein Torerfolg gelingen.

Ein Ergebnis, das in seiner Deutlichkeit den Spielverlauf nicht wirklich wiederspiegelt.

2.Mannschaft:

SC Ay Yildiz Völklingen – FV 09 Schwalbach 1:1

Am heutigen Tag stand ein schweres Auswärtsspiel in Wehrden gegen den SC Ay Yildiz Völklingen statt.

Von der ersten Minute an stand fest, dass die Hausherren uns das Spielen überlassen werden, denn Ay Yildiz stand tief und beschränkte sich aufs Kontern.

Es entwickelte sich ein unterdurchschnittliches Bezirksligaspiel, welches von vielen Zweikämpfen, Fehlpässen und mangelnder Chancenverwertung geprägt war.

Den Hausherren schien diese Spielweise besser zu liegen und kurz vor der Halbzeit konnten sie sogar den 1:0 Führungstreffer bejubeln.

Von diesem Tor sichtbar angestachelt kamen die Jungs mit anderer Einstellung aus der Kabine, Engagement und Einstellung stimmte.

Bereits in der 48. Minute konnte Yannik Lang den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen.

Trotz guter Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, sollte an diesem Tag kein weiterer Treffer mehr fallen.

So blieb es bei der letztlich verdienten Punkteteilung.

Trotz des Unentschiedens bleiben wir mit drei Punkten Vorsprung das Maß aller Dinge in der Bezirksliga Saarlouis

Tor: Yannik Lang

3.Mannschaft:

SF Hostenbach II – FV 09 Schwalbach 0:0 (Spiel vom 28.03.2019):

In der ersten von zwei englischen Wochen waren wir bei den SF Hostenbach zu Gast, mit denen wir uns in den vergangenen Jahren immer heiße Duelle im oberen Tabellendrittel lieferten.

So auch diese Saison. Punktgleich, der 5. gegen den 6. Ein enorm wichtiges Spiel.

Die Zuschauer sollten auf ihre Kosten kommen und ein sehr spannendes und gutes Kreisligaspiel zu sehen bekommen.

Gleich von Beginn an spielten beide Mannschaften mit offenem Visier, beide wollten sich augenscheinlich in der Tabelle vom Gegner distanzieren.

Hostenbach agierte über die Außen sehr zielstrebig, unsere Viererkette stellte den Hostenbacher Mittelstürmer aber ein ums andere Mal ins Abseits und ließ so kaum nennenswerte Torchancen zu.

Auf unsere Seite war dieses Spiel in vielerlei Hinsicht keineswegs mit dem Spiel von Sonntag vergleichbar.

Zweikampfbereitschaft, Laufbereitschaft, Siegeswille - All das stimmte heute.

Mit ein wenig Glück am Fuß bzw. am Kopf hätten wir in der ersten Hälfte mit 1:0 in Führung gehen können, es blieb dann zur Halbzeit aber doch beim 0:0.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte bot sich ein ähnliches Bild.

Beide Teams investierten weiterhin enorm viel, jedoch ohne Ertrag.

Einige fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen brachten den Spielfluss etwas zum Erlegen.

Gipfelnd in einer Ampelkarte für Jonas Rupp nach einem Allerweltsfoul an der Eckfahne, hieß die Marschroute nun natürlich volle Defensive.

Auch dem Druck der letzten zehn Minuten konnte unsere bärenstarke Abwehr standhalten.

Ein leistungsgerechter, wichtiger und hart erkämpfter Punkt gegen einen direkten Konkurrenten. Das dritte Spiel in Folge zu Null.

SV Fraulautern II – FV 09 Schwalbach 2:2

Am Sonntag stand ein Ausflug nach Fraulautern auf dem Programm.
Erholungszeit gab es nach dem kräftezehrenden Auswärtsspiel von Donnerstag nicht wirklich. Auch gab es einige Ausfälle zu verkraften.
Umso erfreulicher war es zu sehen, dass wir schon nach fünf Minuten nach einer Sahneflanke von Kevin Mrohs durch einen perfekt platzierten Kopfball von Moritz Jung mit 1:0 in Führung gehen konnten.
Doch wie zu oft in dieser Saison verloren wir nach einer Führung etwas den roten Faden im Spiel.
Wir schafften es auch hier einfach nicht nach der Führung weiter kontrolliert nach vorne zu spielen und das ein oder andere Tor nachzulegen.
Folglich kassierten wir, nach einer Verletzungsunterbrechung ungeordnet, noch vor der Halbzeit den Ausgleich.
Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer zunächst ein offenes Spiel, bis zum Platzverweis auf unserer Seite.
Einige Minuten hielten wir der gegnerischen Überzahl stand, kassierten jedoch irgendwann das 1:2.
Was immer wieder schön zu sehen ist, ist dass dieses Team in keiner Situation die weiße Flagge hisst.
Auch hier schafften wir es mit 10 Mann zurückzukommen und den Ausgleich durch Iman Hanisch zu erzwingen.
Zuvor hatte der erst eingewechselte Marcel Kiefer einen Freistoß in aussichtsvoller Position herausgeholt und das Tor direkt vorbereitet.
Bei dem 2:2 blieb es schlussendlich auch.
Auch wenn wir die Unentschiedenkönige der Liga sind, ist diese junge Truppe nun seit zehn Spielen ungeschlagen.
Also kein Grund und keine Zeit den liegengelassenen zwei Punkten nachzuweinen. Am Mittwoch geht es nach Düren und es wird gewiss nicht einfacher.

Tore: Moritz Jung, Iman Hanisch

Vorschau für Sonntag, 07.04.2019:

1. Mannschaft

FV Schwalbach

-

SV Elversberg 2

Anstoß: 15:30 Uhr

2. Mannschaft

FV Schwalbach

-

VfB Gisingen

Anstoß: 13:00 Uhr

3. Mannschaft

FV Schwalbach

-

SC Roden 2

Anstoß: 17:30 Uhr

Vorschau für das Wochenende 13./14.04.2019:

Samstag, den 13.04.2019:

1. Mannschaft

SF Köllerbach

-

FV Schwalbach

Anstoß: 16:30 Uhr

Sonntag, den 14.04.2019:

2. Mannschaft

FV Diefflen 2

-

FV Schwalbach

Anstoß: 15:00 Uhr

3. Mannschaft

VfB Gisingen 2

-

FV Schwalbach

Anstoß: 13:15 Uhr

Weitere Infos gibt´s direkt vor Ort in unserem Clubheim, welches täglich ab 16:30 Uhr geöffnet ist

Spielberichte JSG Schwalbach KW 13
Aktuelle Infos AH FV 09 Schwalbach KW 13/2019

Ähnliche Beiträge