4 minutes reading time (717 words)

Spielberichte Aktive

 1.Mannschaft

FV Bischmisheim – FV 09 Schwalbach 2:1

Bittere Niederlage.

Nach zehnminütiger Eingewöhnungsphase, zieht Felix Martin von außen nach innen und setzt durch einen gekonnten Heber Marcel Boschet frei vor dem TW in Szene, dieser konnte Ball leider nicht im Tor versenken.

In den nächsten 15 Minuten erarbeiteten wir uns weitere Großchancen, die durch unsere Offensivgarde jedoch ungenutzt blieben.

Die Mannschaft von Dima Abazadze blieb weiter am Drücker und wurde schlussendlich durch Marcel Boschet in der 43.Minute zum verdienten 1:0 in Führung gebracht.

Nach den ersten 45 Minuten ging es mit dem 1:0 in die verdiente, aber ergebnistechnisch zu niedrige Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff erarbeiteten wir uns bis zur 70.Minute eine Chance nach der anderen, das Tor wirkte leider wie vernagelt und so kam es, wie so oft im Fußball: Triffst du vorne nicht, wirst du am Ende durch eine Unachtsamkeit bestraft.

Aus dem nichts, konnte die Heimmannschaft einen Fehlpass im Mittelfeld zum bis dahin unverdienten 1:1 nutzen.

Von diesem Rückschlag konnte sich unsere Mannschaft nicht mehr erholen.

Vom Gegentor wie versteinert hielt uns JP Greff mit einer Glanztat, die zum Eckball führte, im Spiel.

Durch einen gut geschlagenen Eckball und einem wuchtigen Kopfball setzte uns der FV Bischmisheim den Gnadenstoß zum 2:1.

Ein herber Rückschlag, den es aber nun zu vergessen gilt, denn schon am Mittwoch geht es im Pokal gegen den Bezirksligisten aus Hilbringen weiter.

Tor: Marcel Boschet

Aufstellung:

Jahn Philipp Greff, Sebastian Köhler, Lukas Latz, Lukas Graf (75. Giuliano Leanza), Marcel Boschet, Maximilian Gabriel, Felix Martin (69. Felix Schreier), Nicolas Staub, Jan von dem Broch, Justin Mayan, Steven Vogl

2.Mannschaft

SV Hülzweiler – FV 09 Schwalbach 2:0

Am vergangenen Donnerstag erwischte unsere zweite Garde einen schwachen Tag und verlor mit 2:0 beim Lokalrivalen SV Hülzweiler.

Konnte man zu Beginn der Partie noch Offensivakzente setzen, war nach ca. 25 Minuten nur noch die SVH am Zug.

Folgerichtig fiel infolge eines schwach verteidigten Eckballs das 1:0 für die Hausherren.

Auch im weiteren Spielverlauf schien die Heimelf dem 2:0 näher zu sein, als wir dem Ausgleich.

Es dauerte jedoch bis zur 90.Spielminute ehe das entscheidende 2:0 fiel.

Nächste Woche geht´s zum Mitaufsteiger aus Besseringen und unsere Jungs sind gewillt mit 3 Punkten im Gepäck nach Schwalbach zurückzureisen.

Tore: /

Aufstellung:

Nico Wilhelm, Dennis Düpper (76. Moritz Hensel), Yannik Bersin (54. Lars Kirsch), Giuliano Leanza, Tobias Lindner, Yannik Lang (67. Serhat Agirman), Dominik Hoffmann, Mohamed Komichi, Jonas Regel, Enrico Mehmedi, Pascal Maier

3.Mannschaft

SV Hülzweiler II – FV 09 Schwalbach 1:3

Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Jungs von Rainer Müller den ersten Saisonsieg einfahren – umso schöner diesen ausgerechnet beim Lokalrivalen zu feiern.

Wir erarbeiteten uns von Beginn an gute Torchancen, doch sowohl Maik Herrmann als auch Marcel Kiefer scheiterten am gut aufgelegten SVH-Torhüter.

In der 30.Spielminute war es dann soweit und Marcel Kiefer erzielte das inzwischen verdiente 0:1.

Auch der SVH nahm mehr und mehr am Spiel teil und erarbeitete sich beste Tormöglichkeiten. Jedoch sollte kein SVH-Akteur an diesem Tag unseren A-Jugendtorhüter Luis Kowalewski überwinden, der ein ums andere Mal mit Glanzparaden die Angreifer der Heimmannschaft in die Verzweiflung trieb.

Den 1:1 Ausgleich besorgte unser Abwehrchef Fabian Hoffmann, der beim Versuch einen Eckball zu klären sehenswert per Volley ins eigene Tor traf. Gegen diesen Strahl von Schuss war selbst Luis machtlos.

In der zweiten Halbzeit blieb es beim offenen Schlagabtausch beider Mannschaften, jedoch sollten unsere Jungs das kühlere Köpfchen bewahren.

In der 55. Spielminute wurde Nicola Sorrenti schön vor dem gegnerischen Tor freigespielt und versenkte zum 1:2.

Das Spiel wurde zunehmend hitziger und die Emotionen kochten mehr und mehr hoch. Das Resultat war eine gelb-rote Karte für den SVH.

Die 20-minütige Überzahl wussten unsere Jungs nicht so recht für sich zu nutzen und ließen den Gegner bis zur 82. Spielminute hoffen.

Dann aber die Erlösung: Marcel Kiefer traf zum umjubelten 1:3 Endstand – sein 2. Doppelpack in Folge.

Ein alles in allem verdienter Derbysieg, der noch einige Stunden lang in Hülzweiler gefeiert wurde.

Tore: Marcel Kiefer 2x, Nicola Sorrenti

Aufstellung: Luis Kowalewski, Jonas Rupp, Fabian Hoffmann, Tim Schwenk (70. Iman Hanisch), Stefano Spatazza (78. Abdallah Alzoubi), Luke Schmidt, Maik Herrmann (60. Gaetano Mantegna), Nicola Sorrenti (55. Marvin Thieser), David Nicola Schmitt, Marcel Kiefer, Mahmoud Alisa

Vorschau für das Wochenende vom 31.08./01.09.2019:

Samstag, 31.08.2019:

1. Mannschaft

VfB Dillingen

-

FV 09 Schwalbach

Anstoß: 16:00 Uhr

3. Mannschaft

VfB Differten II

-

FV 09 Schwalbach

Anstoß: 18:00 Uhr

Sonntag, 01.09.2019:

2. Mannschaft

1.FC Besseringen

-

FV 09 Schwalbach

Anstoß: 16:00 Uhr

Vorschau für Sonntag, den 08.09.2019:

1. Mannschaft

FV 09 Schwalbach

-

SV Mettlach

Anstoß: 15:30 Uhr

2. Mannschaft

FV 09 Schwalbach

-

SSV Pachten

Anstoß: 17:15 Uhr

3. Mannschaft

FV 09 Schwalbach

-

FSV Hemmersdorf II

Anstoß: 13:00 Uhr

Weitere Infos gibt´s direkt vor Ort in unserem Clubheim, welches täglich ab 16:30 Uhr geöffnet ist.

Spielberichte JSG Schwalbach
Spielberichte JSG Schwalbach

Ähnliche Beiträge