5 minutes reading time (1030 words)

Spielberichte 14.05.2019

Die Saison neigt sich dem Ende zu, unsere Mannschaften haben noch jeweils zwei Spiele zu absolvieren.

Wir hoffen daher am kommenden Sonntag, dem 19.05.2019, auf zahlreiche Unterstützung unserer Anhänger, denn dann heißt es zum letzten Mal in dieser Saison: Langer-Heimspielsonntag im Schwalbacher Jahnstadion.

Unsere zweite Mannschaft empfängt um 13:00 Uhr den FSV Saarwellingen. Als wäre das Derby nicht schon Anreiz genug alles zu geben, wissen unsere Jungs dass an diesem Tag nur ein Sieg zählt um den Verfolger TuS Bisten (inzwischen nur noch 1 Punkt hinter uns) auf Rang 2 zu halten.

Im Anschluss empfängt die 1. Mannschaft den Ex-Bundesligisten VfB Borussia Neunkirchen. Auch hier ist ein Sieg Pflicht, um die Chance auf Tabellenplatz 13 zu wahren, der (unabhängig der möglichen Absteiger aus der 3.Liga, Regional- oder Oberliga) zum Klassenverbleib garantiert.

Unsere 3. Mannschaft wird danach im Spiel gegen den SV Wallerfangen 2 alles dafür geben, im letzten Heimspiel wieder einen Erfolg einzufahren.


1.Mannschaft

SF Rehlingen-Fremersdorf – FV 09 Schwalbach 1:2

Bei bestem Fußballwetter trat unsere erste Mannschaft beim direkten Konkurrenten SF Rehlingen-Fremersdorf an. Den zahlreich erschienenen Zuschauern wurde im Rehlinger Bungertstadion ein ansehnliches Fußballspiel geboten, in welchem unser FV09 von Beginn an die größeren Spielanteile hatte. Dem Spielverlauf entsprechend ging unser Team nach 23 Minuten verdient mit 0:1 in Führung. Der völlig freistehende Felix Schreier nickte einen schönen Eckball, getreten von Justin Mayan, mustergültig in die Maschen. Im Anschluss wurde die Partie umkämpfter, so dass der Unparteiische auf beiden Seiten erste gelbe Karten ziehen und kurz vor dem Halbzeitpfiff einen Rehlinger Spieler sogar mit der Gelb-roten-Karte des Feldes verweisen musste. In Halbzeit zwei hätte man meinen können, wir hätten einen Mann weniger auf dem Feld – denn von nun an war nur noch die Heimmannschaft am Drücker. Nachdem Marlon Beckinger im Laufe des Spiels einige gute Möglichkeiten des Gegners vereiteln konnte, musste er in der 76. Minute das erste Mal hinter sich greifen, als der inzwischen überfällige Ausgleichstreffer fiel. Dieses Gegentor zeigte jedoch positive Wirkung auf unser Team, denn im direkten Anschluss konnte Samed Karatas nach schöner Einzelleistung in der 77.Minute das 1:2 für uns erzielen. In der Schlussviertelstunde konnten gute Kontermöglichkeiten leider nicht genutzt werden, so dass wir uns bis zum Schlusspfiff auf unseren heute exzellenten Torwart verlassen mussten – und dies auch konnten. Auch die kurzweilige „Personalgleichheit" (Marcel Kiefer sah in der Nachspielzeit ebenfalls die Gelb-rote-Karte) änderte nichts daran, dass wir diesen so enorm wichtigen Auswärtssieg einfuhren. Nun können wir mit Zuversicht in die letzten beiden Saisonspiele blicken und uns berechtigte Hoffnungen machen, in die 3.Saarlandligasaison der Vereinsgeschichte zu starten. Hierfür bedarf es jedoch, neben dem notwendigen Quäntchen Glück, auch weiterhin derart guter Leistungen, wie wir sie in den vergangenen Wochen stets an den Tag legen!

Tore: Felix Schreier, Samed Karatas

Aufstellung: Marlon Beckinger, Sebastian Köhler, Robin Theobald, Samed Karatas (90+5. Yannic Albert), Felix Schreier (75. Marcel Kiefer), Manuel Wollscheit, Nordine Acharid, Felix Martin (82. Pascal Maier), Maximilian Gabriel, Jan von dem Broch, Justin Mayan


2.Mannschaft

SV Wallerfangen – FV 09 Schwalbach 1:1

Am 28. Spieltag der Bezirksliga Saarlouis war unsere zweite Mannschaft beim SV Wallerfangen zu Gast. Die Gastgeber kamen anfangs besser ins Spiel und erarbeiteten sich einige Möglichkeiten zum Führungstreffer, scheiterten aber am guten Keeper Sebastian Themann oder blieben in der Abwehrreihe hängen. Nach etwa einer halben Stunde waren wir dann gut im Spiel und kamen ebenfalls zu einigen Chancen. Kurz vor der Pause klemmte Yannik Lang den Ball stark, spielte den Ball in den Lauf von Yannik Bersin, welcher dann mit einem sehenswerten Querpass das 1:0 für Tobias Lindner vorbereitete (44.). Nach der Pause dann ein ausgeglichenes Spiel mit einigen Chancen auf beiden Seiten. In der 71. Minute war es dann Marco Kohn, der für die Gastgeber ausgleichen konnte. Beide Mannschaften hatten noch je einen Alutreffer, der das Spiel hätte entscheiden können. Es blieb aber beim 1:1 Unentschieden. Wir bleiben somit knapp an der Tabellenspitze und können am kommenden, vorletzten Spieltag Zuhause im Jahnstadion gegen den FSV Saarwellingen (Anpfiff 13:00Uhr) einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Wir brauchen eure Unterstützung, denn wir haben es in der eigenen Hand!

Tor: Tobias Lindner

Aufstellung: Sebastian Themann, Jonas Regel, Dennis Düpper, Yannik Bersin (68. Marius André), Stefan Becker, Mahmoud Alisa, Yannik Lang, Marvin Thieser, Tobias Lindner, Harald Hermann (48. Christian Schäfer), Daniel Boschet


3.Mannschaft

SF Rehlingern-Fremersdorf II – FV 09 Schwalbach 2:1

An einem sonnigen Nachmittag stand ein Besuch beim souveränen Tabellenersten und bereits feststehenden Aufsteiger, der zweiten Garde der SF Rehlingen-Fremersdorf, an. Wäre die Hürde nicht bereits groß genug, mussten wir in diesem Spiel enorm ersatzgeschwächt antreten. Nach ein paar Wacklern in den ersten Minuten, standen und verschoben wir sehr gut. Bis wir uns in Minute 20, leider schon gewohnt, selbst ein Ei ins Nest legten. Vor der Halbzeit kassierten wir noch das 0:2. Was diese "Notelf" jedoch in der zweiten Halbzeit zeigte, war enorm lobenswert. Abschießen lassen wollte man sich kaum und so begannen wir den Gegner früher anzupressen. Wir erspielten uns dadurch einige gute Chancen. Letztlich war es Aushilfsstürmer Nico Wilhelm, der eine dieser in der 65. Minute verwertete. Auch in der Folge kamen von Rehlingen keine zwingenden Offensivaktionen mehr, wir drängten weiter auf den Ausgleichstreffer. Dieser sollte nicht mehr fallen. Leider fehlt uns dafür in der aktuellen Situation etwas die Abschlussstärke. Aufgrund der zweiten Halbzeit wäre ein Unentschieden durchaus verdient gewesen. So nehmen wir das Positive mit und versuchen im letzten Heimspiel der Saison gegen den SV Wallerfangen II wieder in die Siegerspur zu finden.

Tor: Nico Wilhelm

Aufstellung: Steven Schwarz, Sabri Akcay (59. Maurice Metzger), Simon Willeke, Julian Willeke, Lukas Kiefer, Khaled Kadri, Moritz Jung (76. Denni Borrelli), Kevin Mrohs, Frederik Jacob, Maik Herrmann (46. Yannic Albert), Leon Knop (65. Nico Wilhelm)

Vorschau für das LETZTE Heimspiel der Saison, Sonntag 19.05.2019:


FV 09 Schwalbach

-

VfB Borussia Neunkirchen

Anstoß: 15:30 Uhr


FV 09 Schwalbach

-

FSV Saarwellingen

Anstoß: 13:00 Uhr


FV 09 Schwalbach

-

SV Wallerfangen 2

Anstoß: 17:30 Uhr








Vorschau für das jeweils LETZTE SAISONSPIEL,
Donnerstag 23.05.2019:

3. Mannschaft

FSV Saarwellingen 2

-

FV 09 Schwalbach

Anstoß: 19:00 Uhr

Sonntag 26.05.2019:

1. Mannschaft

VfL Primstal

-

FV 09 Schwalbach

Anstoß: 15:00 Uhr

2. Mannschaft

SV Röchling Völklingen 2

-

FV 09 Schwalbach

Anstoß: 15:00 Uhr



Weitere Infos gibt´s direkt vor Ort in unserem Clubheim, welches täglich ab 16:30 Uhr geöffnet ist.



JSG Schwalbach
Spielberichte 05.05.2019

Ähnliche Beiträge