1 minute reading time (89 words)

Spiel- und Trainingsbetrieb ruht bis auf Weiteres

Angesichts der steigenden Infektionszahlen haben die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder heute einen umfangreichen Maßnahmenkatalog zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen, der ab der kommenden Woche in Kraft tritt.

Der Katalog beinhaltet, dass der Breiten- und Freizeitsport bis auf Weiteres erneut komplett zurückgefahren werden muss. Die Austragung sämtlicher Spiele der Fußball-Amateurligen wird somit bundesweit ausgesetzt. Außerdem muss der Trainingsbetrieb ruhen. 

Der Verbandsvorstand wird auf seiner Sitzung am 18. November 2020 die Situation neu beurteilen und dann unter Berücksichtigung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Regelungen entscheiden, wie der Spielbetrieb fortgesetzt werden kann.

Saarländischer Fußballverband: Spielbetrieb weiter...
Saarländischer Fußballverband verschiebt Spieltage...

Ähnliche Beiträge