3 minutes reading time (508 words)

Lieferhelden Schwalbach helfen!

Liebe Fußballfreunde,

da wir euch derzeit nicht mit Ergebnissen und Spielberichten dienen können, berichten wir euch von den Heldentaten der Lieferhelden Schwalbach, bei denen auch viele Spieler unserer A-Jugend und zweiten/dritten Mannschaft mitwirken.

Das eigentliche Ziel dieser Initiative ist es ja, „Risikogruppen" und in Quarantäne befindliche Menschen beim Einkauf und bei Botengängen zu unterstützen. Da die Anzahl der freiwilligen Helfer die Anzahl derjenigen, die diese Hilfe in Anspruch nehmen jedoch massiv übersteigt, haben die Lieferhelden weitere Projekte gestartet, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Das erste Projekt richtete sich an alle Kinder in unserer Gemeinde, die bei dem aktuell so schönem Wetter nicht mit ihren Freunden spielen können oder auf den Spielplatz gehen dürfen. Um den Jüngsten eine Freude zu bereiten, bastelten die Lieferhelden für insgesamt 138 Kinder, die dem Aufruf gefolgt sind und sich angemeldet haben, einen Osterkorb par ex­cel­lence zusammen. Natürlich war dies nur durch die zahlreichen Sachspenden vieler Firmen und Privatleuten, bei denen wir uns hier auch nochmal bedanken wollen, möglich.

Des Weiteren fuhren die Lieferhelden alle Arztpraxen, Kindergärten, Grundschulen, ambulanten Pflegedienste, Pflegeheime und Apotheken aus der Gemeinde Schwalbach an. Auch an die Rettungswache Hülzweiler und das Klinikum St. Elisabeth in Saarlouis wurde gedacht. Mit einer Snacktasche und einer Tasche mit Getränken wollte man so allen Mitarbeitern Anerkennung und Dankbarkeit ausdrücken, da diese aktuell in jener schwierigen Phase für uns alle da sind. Das DRK Krankenhaus und das Knappschaftsklinikum in Püttlingen durften aus hygienischen Gründen leider nichts annehmen - aber auch hier wird tolle Arbeit verrichtet und die Menschen hätten sich diese kleine Aufmerksamkeit verdient! Auch dieses Projekt war nur durch großzügige Sachspenden der vielen Sponsoren umsetzbar.

Auch der Gemeinde Schwalbach ist zu danken, die die Lieferhelden ebenfalls unterstützt und ihr Citymobil bereitgestellt hat.

Das nächste Projekt ist ein ganz besonderes, den hier wird denjenigen geholfen, die dringend Hilfe benötigen. Freund und Helfer Ömer Demir vom Nazar Kebab in Elm sponserte dem Projekt 20 Döner, welche mit ca. 100 Packungen Toast und Getränken nach Saarbrücken gebracht wurden.

Hiermit wurden zunächst alle Obdachlosen in den Straßen versorgt. Nachdem noch jede Menge übrig war, wurden der Kältebus Saarbrücken und Ingos kleine Kältehilfe bedient . Ingo´s Kältehilfe versorgt jeden Tag bei Wind und Wetter ca. 70 Hilfesuchende an der Johanneskirche mit Essen und Trinken. Freitags machte sich dann wieder ein Team auf den Weg nach Saarbrücken um selbst mit anzupacken und bei der Essensausgabe zu helfen.

Wir würden uns von allen Restaurants, Bäckereien und Lebensmittelgeschäften wünschen, dass ihr die Lieferhelden kontaktiert, bevor Lebensmittel weggeworfen werden. Diese können die Sachen dann abholen und direkt nach Saarbrücken fahren, die Hilfsbedürftigen sind dankbar dafür!

Wir, der gesamte FV 09 Schwabach, wollen uns bei allen Beteiligten bedanken!

Danke an alle Sponsoren, die die Lieferhelden unterstützen, Danke an alle Menschen, die aktuell in den Risikojobs arbeiten und jeden Tag unermüdlich für uns da sind, Danke an die Freiwilligen, die jeden Tag dafür sorgen, dass die Hilfsbedürftigen Essen und Trinken bekommen und natürlich Danke an die Lieferhelden, für die tolle Arbeit in den letzten Wochen. Ihr habt es geschafft, dass die Gemeinde Schwalbach zusammenwächst und alle füreinander da sind.

Bleibt Gesund!

Lebenslang grün-weiß!

+++ Absage AH-Vatertags-Turnier 2020 +++
Lieferhelden Schwalbach

Ähnliche Beiträge