2 minutes reading time (375 words)

Fast perfektes Wochenende für unseren Aktivenbereich.

1A4C6BD6-98EF-4165-980B-C5861DAD865B
FV 09 Schwalbach 2:1 VfL Primstal



In einer bis zum Schlusspfiff spannenden Partie auf Augenhöhe konnte unsere Elf als Sieger vom Platz gehen.
In Hälfte eins standen wir defensiv sicher und ließen aus dem Spiel heraus wenig zu.
Etwas überraschend daher der 0:1 Führungstreffer der Gäste nach 26 Minuten.
Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause.
In der zweiten Halbzeit spielten wir mutiger und konnten uns für unsere Offensivbemühungen belohnen.
Zunächst war es der zur Halbzeit eingewechselte Maximilian Gabriel, der nach 65 Spielminuten eine Flanke von Justin Mayan zum 1:1 Ausgleichstreffer einköpfen konnte.
In der 88.Spielminute konnte Jan von dem Broch, nach schöner Vorlage von Maximilian Gabriel, den umjubelten 2:1 Siegtreffer erzielen.
Ein aufgrund der starken zweiten Halbzeit verdienter Heimerfolg für unseren FV09.



Tore: Maximilian Gabriel, Jan von dem Broch




FV 09 Schwalbach II 5:1 SV Röchling Völklingen II



Auch die Reserve des SV Röchling Völklingen konnte die seit nun acht Spielen andauernde Siegesserie unserer zweiten Mannschaft nicht beenden.
Unsere Elf war das von Beginn an dominierende Team und ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen, wer das Spielfeld als Sieger verlassen wird.
Bereits nach 17 Spielminuten führte unser Team mit 2:0 – jeweils nach Koproduktion von Yannik Lang und Yannik Bersin, welche sich als Vorlagengeber und Torschütze jeweils abwechselten.
Der unerwartete 2:1 Anschlusstreffer ließ das Team unbeeindruckt und man konnte durch Yannik Lang den alten Zwei-Tore-Vorsprung wiederherstellen.
In Halbzeit Zwei wurde das Ergebnis durch Treffer von Marius André und Justin Philippi noch in die Höhe geschraubt.
Der erneute Sieg ist gleichbedeutend mit der Herbstmeisterschaft für unsere Mannschaft!
Nun gilt es die Topform auch für die Rückrunde, welche nächsten Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim SV Lisdorf beginnt, beizubehalten.



Tore: 2x Yannik Lang, Yannik Bersin, Marius André, Justin Philippi




FV 09 Schwalbach III 1:1 FSV Saarwellingen II



Leider konnte unsere dritte Mannschaft für kein Neun-Punkte-Wochenende sorgen – auch wenn es genug Chancen hierfür gegeben hätte.
Diese wurden jedoch, insbesondere in den ersten 20 Spielminuten, allesamt vergeben.
Im Anschluss an die 20minütige Drangphase unserer dritten Garde passte sich das Team dem Niveau des Gegners an, was zu einem deutlichen Qualitätsverlust im Spiel führte.
Einige weitere, vergebene Chancen später geschah das, was im Fußball so oft geschieht:
Nach eigenem Abwehrfehler gingen die Gäste völlig überraschend mit 0:1 in Führung.
Unser Team bewies jedoch Moral und konnte durch Farouq Al Kassar zumindest noch den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen.



Tor: Farouq Alkassar

Spielbericht AH-A: Saarlandpokal 2. Runde: FV09 – ...
03.11.18 - Vorschau Pokalspiel AH-A

Ähnliche Beiträge