2 minutes reading time (321 words)

Abschluss der Hallensaison der D1 mit „Warmschießen“ und Pizza

Fröhlicher Auftritt in Beckingen

Die Hallensaison ist geschafft, mit mehr Höhen als Tiefen. Wir haben hohe Siege, wahre Torfestivals und brilliante Teamleistungen gesehen, aber leider auch Spiele gegen Top-Gegner, bei denen uns das Quäntchen Glück, die notwendige Cleverness oder der entscheidende Lucky Punch fehlten. Dass wir dadurch die Endrunde der Kreismeisterschaften diesmal knapp verpasst hatten, ärgert die Jungs am meisten. Doch nun gilt es, sich wieder auf die Ende Februar beginnenden Landesliga-Spiele vorzubereiten, weshalb nun wieder draußen trainiert wird.

Beendet wurde die Indoor-Saison „just for fun" mit einem Freundschaftsturnier, zu dem der 1.FC Reimsbach in die fast quadratische Deutschherrenhalle nach Beckingen eingeladen hatte. Zusammenfassend kann man sagen, dass unsere Jungs ihren Spaß hatten und man angesichts des bevorstehenden Abendprogramms schon richtig in Feierlaune kam. (Auf die Veröffentlichung von Bildmaterial, das die gröhlende Fangemeinde aus Schwalbach zeigt, wird an dieser Stelle verzichtet!) Und für unsere Gegner? 23 Gegentore, ein deutlicher Klassenunterschied, eine kostenlose Lehrstunde.

JSG Schwalbach– TuS Michelbach5:0

SG FC Beckingen 2 – JSG Schwalbach 0:6

JSG Schwalbach – FC Reimsbach 8:0

SG FC Düppenweiler 1 – JSG Schwalbach 0:4

Pizzafuttern im Vereinsheim

Nach diesem Aufwärmen ging es dann ins Vereinsheim des FV 09 Schwalbach, wo unter mehr oder weniger strenger Aufsicht der Eltern der Rest des Abends bei Pizza, Bundesliga-Live-TV und Tischkicker verbracht wurde. Dass hierfür zuvor die Kalorientanks entsprechend aufgefüllt werden konnten, verdanken wir der noblen Spende der DEVK Agentur Thomas Büchner, Schwalbach, die dieses Catering finanziert hatte. Herzlichen Dank hierfür!

Und nun? Raus auf den Platz, rein in die Muckibude! Die Landesliga startet wieder am 29.02., gleich gegen einen „Brocken" aus der oberen Tabellenhälfte, die JFG Saarlouis/ Dillingen 1. Die Vorbereitung mit einigen Testspielen läuft jetzt an. 


Die D1 (einige Jungs fehlten krankheitsbedingt) mit den Trainern Wolfram Reiter (li., mit Shirt) und Danny Ullrich (re.) sowie der Spenderin der coolen Trainingsshirts, Frau Nam-Oi Pop, der Inhaberin der Thai Massage Thung Thong aus Schwalbach. Vielen Dank für die Unterstützung des Teams und der Jugendarbeit der JSG Schwalbach!

Kreismeisterschaft 2020
Rosenmontagsumzug 2020

Ähnliche Beiträge