1 minute reading time (189 words)

Abbruch der Saison 2019/2020

Am Abend des 09.06.2020 ereignete sich Historisches im Saarland. 

In Völklingen fand das erste Geisterspiel der DFB-Pokalgeschichte statt, in welchem gleichzeitig mit dem 1.FC Saarbrücken erstmalig ein Viertligist die Chance hatte, ins Pokalfinale einzuziehen.
Dass die Sensation leider ausblieb und der FCS den Kürzeren zog, ist inzwischen jedem bekannt. 

Doch bereits schon einige Stunden zuvor wurde saarländische Fußballgeschichte geschrieben, als der saarländische Fußballverband erstmalig einen virtuellen Verbandstag abhielt.
An dieser Stelle unser Lob an die Verbandsspitze, dass die Premiere so gut ablief.
Die wichtigsten Ergebnisse des Verbandstags zusammengefasst:

  • Abbruch der laufenden Saison 
  • Keine Klassenreform für kommende Saison 
  • 1 Aufsteiger je Liga (bzw. 2 aus der Saarlandliga) 
  • 1 Absteiger je Liga 
  • Ermittlung der Auf- und Absteiger nach Quotientenregelung


Das bedeutet konkret für unseren FV09 :
Auch in der kommenden Saison 2020/2021 werden wir in Saarland-, Landes- und Kreisliga A antreten. 

Wir gratulieren den Meistern „unserer" Ligen, dem FV Eppelborn, der SG Wadrill-Sitzerath, der 2.Garde des FSV Hemmersdorf und auch allen anderen Erstplatzierten zum Aufstieg!
Den Absteigern drücken wir für die Zukunft und die Mission Wiederaufstieg die Daumen!

Wir halten euch auf dem Laufenden, wann der Ball im Jahnstadion wieder rollt.

Bis dahin: Bleibt gesund und passt auf euch auf!
Auf eine hoffentlich wieder normale Saison 2020/2021!
Lebenslang grün-weiß!
 

Transferupdate JSG Schwalbach A-Jugend
+++ Absage AH-Vatertags-Turnier 2020 +++

Ähnliche Beiträge