2 minutes reading time (381 words)

25.03.18 - Aktuelle Infos AH FV 09 Schwalbach KW 12/2018

Spielbericht AH-A vom 24.03.18 gegen die SG Rehlingen/Siersburg 1:3

In unserem zweiten Spiel im Jahr 2018 konnten wir unseren zweiten Sieg einfahren. In einer insgesamt sehr fairen Party konnten wir zunächst nur mit 10 Mann starten. Unsere Abwehr um Libero Stefan „Habbes" Habermann machte die Räume eng und wir ließen den Gegner und Ball durch die eigenen Reihen laufen. Der Gastgeber ging in Überzahl mit ihrer ersten Chance im Spiel nach 20 Minuten in Führung. Dabei konnte der Stürmer unseren ansonsten sehr sicheren Torwart „Maxi" durch die Hosenträger überwinden. Nach dem Rückstand konnten wir unsere 11 endlich auffüllen und kamen auch direkt zum Ausgleich. Nach super Vorlage von Christoph Walter konnte Martin „Killer" Killmann den Torwart mit einem Lupfer überwinden. Leider verpassten wir noch vor der Halbzeit in Führung zu gehen. Oliver „Olla" Blohm scheiterte mit einem schönen Freistoß von der Strafraumkante am Torwart und am Quergebälk. Nach der Halbzeit ließen beide Mannschaft auf schlechtem Geläuf das Geschehen ein bisschen ruhiger angehen. Kurz vor dem Ende konnten wir dann mit einem Doppelschlag doch noch den Sieg einfahren. Mit einem satten Schuss aus 20 Metern traf unser Gastspieler Farouq aus der dritten Mannschaft zum 2:1. Mit dem Schlusspfiff traf unser Killer nach traumhafter 30-Meter-Vorlage von Habbes zum 3:1. Insgesamt ein verdienter Sieg. Man merkte aber dem ein oder anderen auch die fehlenden Trainingseinheiten an.

Bester Spieler: Habbes, Walter, Blohm

Das nächste Spiel unserer AH-A findet erst am 14.04.18 um 18:00 Uhr auf dem Heidstock statt.

Spielbericht AH-B vom 21.03.18 gegen den SC Roden

In diesem Prestigeduell spielten beide Mannschaften sehr konzentriert, so das sie sich gegenseitig neutralisierten und nur wenige Torraumszenen zustande kamen. Hatte sich die AH-B des SC Roden 1910 mal eine Chance erspielt, war unser Schlussmann Christian Blohm stets zur Stelle. Unsere Mannschaft präsentierte sich an diesem Tag sehr diszipliniert und hielt sich strikt an die taktischen Vorgaben. Mit etwas mehr Glück und Können hätte der eine oder andere Konter von uns zum Torerfolg führen können, aber dies war beim Gegner ebenso. Demzufolge ist das Unentschieden verdient und gerecht für beide Teams.

Vorschau Pokal:

Sollten die AH-B ihr Achtelfinal-Pokalspiel gegen die SG Hube am 26.03.18 gewinnen, so spielen wir am 04.04.18 um 19:00 Uhr zuhause im Viertelfinale gegen die AH-B des SC 1910 Großrosseln e.V., der die FSG Schiffweiler in ihrem Achtelfinalspiel mit 5:1 souverän geschlagen hat. 

26.03.18 - Spielberichte Aktive vom Wochenende
23.03.18 - Spielbericht JSG Schwalbach - Saar 05 S...

Ähnliche Beiträge