1 minute reading time (194 words)

23.03.18 - Spielbericht FV 09 Schwalbach III 6:1 SG Körprich Bilsdorf II

Auf unserer heimischen roten Erde konnten wir gegen Körprich Bilsdorf II durch eine starke zweite Halbzeit einen 6:1 Kantersieg einfahren. In der 15. Spielminute konnte Yannik Lang dank eines Zuckerpasses von Daniel Boschet den Körpricher Torwart ausspielen und lässig zum 1:0 einschieben. Kurz vor der Pause bekamen wir dann leider einen Dämpfer und mussten das 1:1 hinnehmen. Nach einer saftigen Ansprache von Coach Lars Willmes zur Halbzeitpause spielten wir in der zweiten Halbzeit wie ausgewechselt. Der Knoten platze in der 57. Spielminute durch einen Traumfreistoß von unserem Magier Sabri Akcay. Anschließend konnten wir Fünf Großchancen allesamt nicht zum 3:1 nutzen. Yannik Lang konnte dann aber durch einen Doppelschlag binnen 2 Minuten auf 4:1 erhöhen. Dann war Zeit für Experimente. Unser Coach wechselte in der 77. Spielminute Steffano Spatazza, Hauptberuflich Innenverteidiger in den Sturm ein. Steffano war noch keine 30 Sekunden auf dem Feld da klingelte es wieder im Kasten der Körpricher und der gelernte Verteidiger konnte auf 5:1 erhöhen. Den Schlusspunkt konnte Yannik Bersin setzen, der das 6:1 makierte. Am Ende reichte uns eine Halbzeit um wieder in alte Form zu finden. Am Sonntag spielt unsere Dritte Mannschaft um 13.15 Uhr beim SSC Schaffhausen.
23.03.18 - Spielbericht JSG Schwalbach - Saar 05 S...
23.03.18 - Vorschau Spiele vom kommenden Wochenend...

Ähnliche Beiträge