5 minutes reading time (1021 words)

2. Mannschaft feiert zweiten Sieg in Folge!

2-Besseringen

2. Mannschaft

FV 09 Schwalbach II – SG Honzrath-Haustadt 6:0 (Partie vom 22.05.2022)

„Qualität brauch ihre Zeit"

Zum 28. Spieltag der Landesliga West gastierte die SG Honzrath-Haustadt im Jahnstadion und wollte an die Hinrunde anknüpfen. Trainer Iman Hanisch stellte die Jungs aber dementsprechend ein und die ganze Truppe war heiß auf die Revanche des 0:1 im Winter.

Von Beginn an sah man die Einstellung…. Tore schießen. Schon in der 3. Minute die Führung zum 1:0 für Grün-Weiß. Der Mann der Eckbälle von Griesborn nach Bous schießen kann und immer als letztes aus der Kabine kommt, sagte vor dem Spiel „Qualität brauch ihre Zeit". Im Spiel dauerte es ganz und gar nicht lange bis Dennis Düpper nach einem Querpass von Justin Philippi am langen Pfosten zum Einschieben bereit stand. Nur acht Minuten später war es wieder Düpper, der einen Freistoß aus rund 25,38 Metern eiskalt flach in die Ecke schoss. Was eine Qualität! Justin Philippi und Yannik Lang stellten dann innerhalb von drei Minuten auf 4:0 und das Spiel war bereits entschieden. Kurz vor der Pause, Hoffnung für die Gäste nach einem Foul von Yannik Bersin, doch der fällige Strafstoß verbog nur die Querlatte. In der zweiten Hälfte fehlte dann etwas der Biss zum Tore schießen. Yannik Lang machte in der 68. und 87. Minute noch seinen Dreierpack perfekt. Am Ende ein durchaus gerechtes Ergebnis. Wir wünschen der SG Honzrath-Haustadt kommende Saison viel Erfolg in der Bezirksliga und drücken die Daumen für eine baldige Rückkehr.

Tore: 3x Yannik Lang, 2x Dennis Düpper, Justin Philippi

Es spielten: Sebastian Themann, Jonas Schwarz, Tobias Lindner, Justin Philippi (65. Nicolas Schwarz), Yannik Lang, Bastian Vohwinkel, Lars Kirsch (46. Alexandro Gallace), Daniel Boschet, Yannik Bersin (62. Pascal Kubizkij), Marvin Thieser (69. Leon Schelenz), Dennis Düpper (46. Marcel Boschet)

1.FC Besseringen – FV 09 Schwalbach II 2:3 (Partie vom 29.05.2022)

Im letzten Auswärtsspiel der Saison ging die Reise für unsere zweite Mannschaft nach Besseringen. Motiviert und ohne Angst ging es in die Partie beim Tabellenvierten. In einem ausgeglichenen Spiel hatten die Gastgeber nach 22 Minuten die Nase vorn, als ein Stocherball nach einer Standardsituation im Schwalbacher Tor landete.
Jonas Schwarz blieb in der 37. Minute cool und schob einen Abpraller nach einer Ecke gekonnt ins lange Eck. Nur wenige Momente später war Justin Philippi bei einem Fehler der Besseringer Abwehr zur Stelle, erkämpfte sich den Ball und versenkte zum Führungstreffer.
Leider konnten die Hausherren in der Nachspielzeit der ersten Hälfte mit einem sehenswerten Hackentor den erneuten Ausgleich erzielen.
In der zweiten Halbzeit waren unsere Jungs dann wieder besser im Spiel und erarbeiteten sich viele gute Chancen. In der 68. Minute dann die Belohnung für unsere Grün-Weißen. Nach einem Fehlpass in der Innenverteidigung steht Yannik Lang da, wo ein Stürmer stehen muss und versenkt eiskalt zur Führung. Diese konnte verteidigt werden und unser Team ging verdient als Sieger vom Platz. Mit nun 6 Siegen aus den letzten 7 Spielen im Rücken, möchte man am kommenden Sonntag die Saison mit einem Sieg gegen Körprich-Bilsdorf beenden. Wir freuen uns auf euch.

Tore: Jonas Schwarz, Justin Philippi, Yannik Lang

Es spielten: Sebastian Themann, Alexandro Gallace (72. Yannik Bersin), Jonas Schwarz, Tobias Lindner, Justin Philippi (46. Bastian Vohwinkel), Yannik Lang (90. Pascal Kubizkij), Lars Kirsch, Marcel Boschet, Daniel Boschet, Marvin Thieser, Dennis Düpper (84. Nicolas Schwarz)

3. Mannschaft

FV 09 Schwalbach III – SV 09 Fraulautern II 1:4 (Partie vom 22.05.2022)

Die 3. Mannschaft muss die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Wie schon in der Vorwoche in Dillingen unterlag die 3. auch gegen Fraulautern II mit 1:4. Fraulautern, das noch im Aufstiegsrennen mitmischt, ging als Favorit ins Spiel. Klare Torchancen waren jedoch zunächst Mangelware. Ein Schuss aus aussichtsreicher Position nach einem Abstimmungsfehler in der Schwalbacher Hintermannschaft landete neben dem Tor. Nach gut 20 Minuten nutzte der Gast eine Überzahlsituation nach einem Konter zur Führung. Nach dem Seitenwechsel gestaltete Schwalbach die Partie ausgeglichen und kam zu mehreren guten Torgelegenheiten. Diese blieben jedoch ungenutzt. In der 78. Minute drückte Fraulautern schließlich eine flache Hereingabe über die Torlinie und erhöhte auf 2:0. Nur drei Minuten später fiel auch noch das 3:0. Kurz vor Spielende traf Schwalbach dann doch noch. U19-Stürmer Connor Strössner verkürzte auf 1:3. Mit dem Schlusspfiff erhöhte Fraulautern aber erneut auf 4:1.

Tor: Connor Strössner

Es spielten: Jimmy Both, David Nicola Schmitt (66. Stefano „Jesus" Spatazza), Stefan Becker, Francesco Runco (66. Maurice Metzger), Maik Herrmann, Nicola Sorrenti, Iman-Felix Hanisch, Cedric Jager (53. Vito Spatazza), Julian Willeke (46. Lukas Kiefer), Julian Paulus, Connor Strössner

Tus Beaumarais II – FV 09 Schwalbach III 1:1 (Partie vom 29.05.2022)

Beim TuS Beaumarais kam unsere Dritte leider nicht über ein 1:1 hinaus. In der ersten Halbzeit hatten wir das Spiel erwartungsgemäß zwar weitestgehend im Griff, waren aber zu großen Teilen zu unkreativ und ließen drei hundertprozentige Chancen leichtfertig ungenutzt. So ging es mit 0:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit ein ähnliches Bild. Insgesamt einfach zu träge und ideenlos. Wenn sich eine Chance ergab, wurde diese nicht genutzt. Beaumarais konnte mit zunehmender Spielzeit aber mehr und mehr Entlastungsangriffe starten und gegen Ende hatten wir mächtig Glück nicht mit 0:1 zurückzuliegen. Ein wunderbarer Fernschuss von Christian Jungmann brachte uns spät (88.) auf die Siegerstraße - so dachten wir. Sinnbildlich für die gesamte Saison sind wir selbst immer diejenigen, die es uns am schwersten machen. Statt das Spiel souverän über die Runden zu bringen und den Ball in der 90. Minute auch einfach mal rauszubolzen, gaben wir Beaumarais noch einmal die Möglichkeit den Ball in den Sechzehner zu bringen. Ein Pfiff. Elfmeter. Weshalb? Keine Ahnung. Der Elfmeter jedenfalls wurde eiskalt zum Endstand von 1:1 verwandelt.

Tor: Christian Jungmann

Es spielten: Steven Schwarz, Stefano „Jesus" Spatazza, Nicola Sorrenti, Connor Strössner, Julian Willeke, David Nicola Schmitt, Julian Paulus (46. Christian Jungmann), Lukas Kiefer, Maik Herrmann, Vito Spatazza, Cedric Jager


1. Mannschaft

Die 1. Mannschaft hatte in den vergangenen beiden Wochen, an den Spieltagen 32 und 33 der Schröder-Liga Saar, jeweils ein spielfreies Wochenende.

Das nächste und zugleich auch letzte Saisonspiel findet am kommenden Sonntag, den 05.06.2022 im heimischen Jahnstadion gegen den SV Rot-Weiß Hasborn statt.


Letzer Spieltag mit geänderten Anstoßzeiten
Aktuelle Infos AH FV 09 Schwalbach KW 18/2022

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://fv09schwalbach.de/