3 minutes reading time (674 words)

!!! 09-Punkte-Wochenende für unsere Aktiven !!!

1. Mannchaft:

FV 09 Schwalbach – Spvgg. Quierschied 2:1



Am heutigen Spieltag hatten wir die Sportvereinigung Quierschied (Tabellenplatz 10) im Jahnstadion zu Gast.
Unsere Jungs spielten von Anfang sehr motiviert und unbefangen auf und ließen somit dem Gegner sehr wenige Chancen zu.
Das frühe Anlaufen mit dem Ziel den Gegner frühzeitig unter Druck zu setzen gelang sehr gut und somit ging es schließlich mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
Unsere Elf kam deutlich besser aus der Kabine als der Gegner und konnte bereits in der 48. Spielminute mit einem sehenswerten Tor durch unsere Nummer 19 Maximilian Gabriel in Führung gehen - Torvorlage durch den kurz zuvor eingewechselten Samed Karatas.
Die Sportvereinigung Quierschied schaffte es aber immer wieder durch ihre gefährlichen Standards die Schwalbacher Fans sowie die Mannschaft des FV 09 in Angst und Schrecken zu versetzen.
Aber nichts desto trotz gab sich unsere Elf nicht auf und konnte in der 71.Spielminute nach einem schönen Konter durch Felix Schreier auf 2:0 erhöhen, der eine geniale Flanke von Justin Mayan einköpfte.
Wie zuvor erwähnt kamen die Spvgg. Quierschied immer wieder zu ihren gefährlichen Standards und konnte dann schließlich in der 80.Spielminute durch einen sehenswerten Freistoß den Anschlusstreffer erzielen.
Unsere Abwehr hielt dem Druck der Gegner jedoch stand und konnte die 2:1 Führung ins Ziel retten.
Dass man sich den Luxus erlaubte klarste Chancen auf das entscheidende 3:1 auszulassen, sei an dieser Stelle verziehen.
Wir freuen uns über die drei Punkte und senden ein wichtiges Zeichen an den Rest der Liga: Es brennt noch Licht im Keller!
Tore: Maximilian Gabriel, Felix Schreier

2.Mannschaft:
FV 09 Schwalbach – FV Siersburg II 1:0



Das Heimspiel am 21. Spieltag im heimischen Jahnstadion mussten unsere Jungs ohne ihren Trainer Yasar Akcay bestreiten.
Somit galt es also dem Trainier gegen 15:00Uhr gute Nachrichten zu überbringen.
Wir starteten gut ins Spiel und kamen auch gleich zu mehreren guten Möglichkeiten, doch wir scheiterten immer wieder am guten Siersburger Keeper oder trafen das Tor nicht.
Siersburg kam immer besser ins Spiel und es entwickelte sich ein spannender, aber fairer Fight.
Nach der Pause kamen auf unserer Seite drei frische Kräfte und wir konnten uns ein Chancenplus erarbeiten.
In der 80. Minute fiel dann endlich das verdiente 1:0 durch Dominik Hoffmann, der einen berechtigten Foulelfmeter souverän ins Netz hämmerte!
So erfolgte nach dem Abpfiff die Nachricht an unseren Trainer: Sieg, 3 Punkte, 16 Spiele in Folge ungeschlagen und weiterhin Spitzenreiter der Bezirksliga Saarlouis!
Tor: Dominik Hoffmann

3.Mannschaft:
FV 09 Schwalbach – FSG Schmelz-Limbach III 3:0



Nach der wegen Spielverlegung ungeplanten Pause des letzten Wochenendes, war diese Woche die Dritte der FSG Schmelz-Limbach zu Gast.
Beim letzten Spiel noch etwas behäbig aus der Winterpause gekommen, sollte nun auch wieder Leistung auf den Platz gebracht werden.
In der ersten Halbzeit gelang uns das zunächst nur phasenweise.
Viel zu viele Unkonzentriertheiten bei Ballannahme, Abspielen, mangelndes Zweikampfverhalten und Nervosität im Spielaufbau führten schnell zu einem zerfahrenen Spiel.
Nur einmal eine schöne und saubere Passstafette von Abwehr bis in die Spitze und wir führten mit 1:0 durch Jonas Rupp.
Nach Ballgewinn infolge starken Pressings von Lukas Kiefer an der Mittellinie, setzte dieser uneigennützig Marcel Kiefer ein, der den Ball nur noch ins leere Tor zum 2:0 Halbzeitstand einschieben musste.
Zwar eine kleine Steigerung, jedoch kein großes Spektakel bekamen die Zuschauer nach der Halbzeit zu sehen.
Geburtstagskind Iman Hanisch erzielte noch das 3:0 im Nachschuss an seinen zunächst verschossenen Elfmeter. Diesem war ein Foul an Marcel Kiefer vorausgegangen.
In der Vorrunde hatte man in solchen Spielen noch allzu einfach Punkte liegen lassen, hier zeigt sich eine durchaus positive Entwicklung. Auch solche Spiele musst du erst mal gewinnen.
3 Punkte eingetütet, Mund abputzen, schon am Donnerstag geht es nach Hostenbach.
Tore: Jonas Rupp, Marcel Kiefer, Iman Hanisch




Vorschau für Donnerstag, den 28.03.2019:
3. Mannschaft
SF Hostenbach 2
-
FV Schwalbach
Anstoß: 19:00 Uhr



Vorschau für das Wochenende 30./31.03.2019:

Samstag, den 30.03.2019:

1. Mannschaft
FV Eppelborn
-
FV Schwalbach
Anstoß: 16:30 Uhr

Sonntag, den 31.03.2019:

2. Mannschaft
SC Ay Yildiz Völklingen
-
FV Schwalbach
Anstoß: 15:00 Uhr

3. Mannschaft
SV Fraulautern 2
-
FV Schwalbach
Anstoß: 13:15 Uhr

Vorschau für Sonntag, 07.04.2019:
1. Mannschaft
FV Schwalbach
-
SV Elversberg 2
Anstoß: 15:30 Uhr



2. Mannschaft
FV Schwalbach
-
VfB Gisingen
Anstoß: 13:00 Uhr



3. Mannschaft
FV Schwalbach
-
SC Roden 2
Anstoß: 17:30 Uhr

Weitere Infos gibt´s direkt vor Ort in unserem Clubheim, welches täglich ab 16:30 Uhr geöffnet ist.

JSG Schwalbach Spielberichte
Informationen zur diesjährigen AH-Fahrt

Ähnliche Beiträge