1 minute reading time (159 words)

FV09 AH-A - SV Ludweiler

Das Heimspiel gegen Ludweiler begann offen mit Chancen auf beiden Seiten. Ludweiler konnte Mitte der ersten Halbzeit eine Nutzen um in Führung zu gehen. Fast im direkten Gegenzug konnte Denis Hoffmann mit einem Lupfer, nach schönem Steilpasse von Tim Engelmann den Ausgleich erzielen. Nur drei Minuten später setze sich Oliver Blohm im Strafraum durch legte quer zum aufgerückten Abwehrspieler Thomas Ostner und dieser erzielte die 2:1 Führung. Kurz vor der Pause setze sich erneut Oliver Blohm im Strafraum durch und traf zum 3:1 Pausenstand. In der zweiten Häfte wurde bei schwülen Temperaturen das Ergebnis gut verwaltet. Mitte der zweiten Hälft traf dann jedoch Jörg Hild aus acht Meter nach Vorarbeit von erneut Oliver Blohm zum 4:1 Endstand. Leider wurde kurz vor dem Abpfiff ein spektakulärer Kopfballtreffer von Aref Merzou wegen vermeintlicher Abseitsposition nicht gegeben. Bei konsequenterer Chancenverwertung hätte der Sie noch deutlich höher ausfallen können. Kommenden Samstag spielen wir auf dem Sportfest des SC Roden gegen den SV Ford/Fraulautern

SG Schwalbach AH-B - Besseringen

Ähnliche Beiträge